Gestern ist die 581. Cranger Kirmes in Herne zu Ende gegangen. Wie jedes Jahr waren wir vom Allround Team natürlich mit von der Partie, auch wenn uns das Wetter ein wenig den Strich durch die Rechnung gemacht hat.

Der sonst übliche Besuch der Wildwasserbahn war wegen des Regens leider nicht möglich, und Benjamin war durch die Herbsttemperaturen genötigt von einem kalten Bier auf warmen Kaffee umzusteigen.

Nichtsdestotrotz hatten wir unseren Spaß. Das von der Firma gespendete Kirmesgeld wurde u.a. in eine gemeinsame Fahrt mit dem Höllenblitz investiert, auch wenn die Chefin nicht gerade ein Fan von drehenden Gondeln ist. Im Anschluss haben wir das restliche Kirmesgeld an den unzähligen Futterbuden verkloppt.

Hier einige Stimmen aus dem Team:

Janet: „Warum drehen sich alle Gondeln, nur meine nicht?“

Benjamin: „Silke macht´s richtig, die hat morgen frei!“

Silke: „Natürlich macht das im Regen Spaß. Crange ist nur einmal im Jahr!“

Yvonne: „Tausche Kirmeseis gegen Fassgurke. Und im nächsten Jahr bitte nicht wieder irgendwas, was sich dreht.“

Was das Wetter anging haben wir vielleicht nicht das große Los gezogen, aber eine Niete war unser Besuch auf der Cranger Kirmes nicht. Nächstes Jahr sind wir selbstverständlich wieder mit dabei und vielleicht trifft man sich auf ein Kaffee Bier.